Wer in einem Mehrfamilienhaus wohnt, der kennt es gut. Ständig ist jemand darin unterwegs und sobald es dunkler wird oder gelangweilte Kinder ihrem Spieltrieb frönen, werden unzählige Leuchten eingeschaltet. Kosten für diese Beleuchtung im Treppenhaus werden meist auf alle Mieter im Mehrfamilienhaus umgelegt und so hat jeder ein Interesse daran, hier sparsamer zu wirtschaften.

Lösung dafür ist LED Beleuchtung im Treppenhaus mit LED Röhrenleuchten mit üblicher T8 bzw. G13 Fassung. Denn lange vorbei sind die Zeiten, als es nur trübe Funzeln gab und man bei klassischen Glühbirne oder bestenfalls bei Energiesparlampen bleiben musste.

Heute gibt es hier Licht Lösungen für Treppenhaus sowie das ganze Bebäude, die es mit jeder herkömmlichen Lampe aufnehmen können, dennoch nicht gravierende Nachteile von Energiesparlampen besitzen.

Die Lösung: Leuchten für LED Röhren. Weder findet man in einer LED Röhre giftige oder gefährliche Substanzen im Inneren, noch muss man bei LED Röhre einige Sekunden warten, um das volle Licht zu bekommen.

Volle Leistung vom Moment des Einschaltens an und ein Stromverbrauch, der bis zu 90 Prozent unter dem der Glühbirne liegt, da muss man eigentlich nicht lange nachdenken. Moderne und sparsame LED Röhre macht es alles möglich.

Wer sich einmal die Mühe macht und misst, wie oft so eine Leuchte im Treppenhaus eingeschaltet wird, dem wird sehr schnell klar, dass hier ein riesiges Sparpotenzial gegeben ist. Deshalb sollte man lieber früher als später auf die LED Beleuchtung im Treppenhaus umrüsten, besonders auf die neuen LED Röhren mit T8 / G13 Sockel. Schon nach kurzer Zeit rentiert sich diese Veränderung, nicht nur in Ihrem Treppenhaus.

LED Röhre im Treppenhaus
LED Leuchtmittel eignen sich gut für Trennhaus oder auch andere Hausbereiche, besonders die LED Röhre.