Bei der LED Beleuchtung für das Lampengeschäft muss alleine schon, bedingt durch das Warensortiment, Wert darauf gelegt werden, Akzente zu setzen. Durch die einfach zu kombinierenden Arten die Lampen der LED Beleuchtung ergeben sich vielerlei Möglichkeiten für das Lampengeschäft. Mit Schienen, Pendel- und LED-Einbauleuchten gibt es viele Anbringungsmöglichkeiten für solche Beleuchtung.

Durch Einbaustrahler, z. B. im Thekenbereich, ist die Kasse für den Kunden immer recht einfach zu finden in dem Lampengeschäft. Gleichzeitig zum Energieeinsparungspotenzial bietet die LED Beleuchtung für das Lampengeschäft den Vorteil, dass die Wärmeentwicklung der Leuchtdioden in der Led Beleuchtung relativ gering ist. Häufig findet man in den Wandnischen senkrecht angebrachte LED-Röhren, die hinter Frontblenden verborgen sind. Bei exklusiven Exponaten bietet es sich an eine Beleuchtung bei der die LEDs direkt auf die Unterseite der Glasablagen aufzulöten.

Das Farbspiel der LED-Beleuchtung kann durch spezielles Aufbringen von Filtern verändert werden. Auch an der Wand platzierte Strahler erhöhen die Qualität der Warenpräsentation des Lampengeschäfts. Seit der Entwicklung der LEDs für die Beleuchtung hat man auch LED-Strahler mit Reflektorgehäuse und einem Schraubsockel entwickelt, die z. B. in den Wandspots ihre Anwendung finden. Ihr Licht ist dem Tageslicht sehr ähnlich.

Mit LEDs bestückte Monitore werden gerne zur Warenpräsentation eingesetzt. So können sie dem Kunden beispielsweise realistisch vor Augen führen, wie sich ein Zimmer, eine Vitrine oder ein Schrank wohnlich erleuchten lässt. LED Beleuchtung für Lampengeschäft findet heute aber auch häufig als Außenwerbung seinen Einsatz. Auch hier lässt sich also viel Energie für das Lampengeschäft sparen.

LED Beleuchtung im Lampengeschäft
LED Beleuchtung im Lampengeschäft treiben das Geschäft voran.