Augsburg, April 2014 - DEL-KO stellt LED-Portfolio auf der Weltmesse "Light + Building" in Frankfurt am Main vor

DEL-KO stellt LED-Portfolio auf der Weltmesse "Light + Building" in Frankfurt am Main vor"Explore Technology for Life - die beste Energie ist die, die nicht verbraucht wird." Dieses Leitthema lockte über 210.000 Besucher nach Frankfurt am Main. Die Weltmesse "Light + Building" wartete dort vom 30. März bis zum 4. April mit knapp 2.500 Ausstellern auf. Dem Motto der Weltmesse für Licht und Architektur folgend stellte DEL-KO dort zum ersten Mal sein LED Portfolio vor.

Mit den Bioledex Produktsortiment steht die Firma DEL-KO für gesundes Licht bei hoher Qualität. In den LED Lampen der Marke wird bewusst auf Giftstoffe verzichtet. Die Fertigung in der Umgebung oder in größeren Chargen, die dann auf dem Seeweg angeliefert werden, sind bei DEL-KO Programm. Darüber hinaus wurde auch an die Endverbraucher gedacht: Die Stromersparnis liegt zwischen 50 und 90 Prozent. Der Wartungsaufwand ist vergleichsweise gering, die Lebensdauer hingegen hoch.

Über diese und noch viele weitere Produktvorteile informierten sich die zahlreichen Besucher der "Light+Building" in Frankfurt. "Wir haben zum ersten Mal bei der Messe teilgenommen - und sind sehr zufrieden", erklärt Yuiry Koveshnikov, Geschäftsführer der DEL-KO GmbH. "Es wurden viele Neuigkeiten vorstellt und wir konnten einige Kontakte knüpfen."

SILLAR-Produktionsreihe vorgestellt und ARAXA als Muster ausgegeben

Erstmals vorgestellt wurde die Leuchtenserie SILLAR, die sich zur Außen- und Innenbeleuchtung eignet. Durch die matte Abdeckung der LED aus dem Hause Osram ist die Blendwirkung nur minimal. Verschiedene Bauformen ermöglichen einen flexiblen Einsatz in industriellen Großanlagen und Hallen.

Um die hohe Qualität der Bioledex Marke zu unterstreichen, erhielt jeder Besuch eine LED Lampe der Produktserie ARAXA von Bioledex. Mit einer warmweißen Lichtfarbe und einem großen Abstrahlwinkel und einer Betriebsdauer von ca. 30.000 Stunden ein Geschenk, dass man gerne erhält. "Dieses Produkt unterstreicht das Niveau der Marke Bioledex", erklärt Geschäftsführer Yuiry Koveshnikov.

Über das Unternehmen

Zukunftsweisend präsentiert sich die Firma DEL-KO, die bereits im dritten Jahr in Augsburg LED Strahler und -Leuchten produziert. Dabei stehen Nachhaltigkeit und eine effiziente Produktionsweise auf der Agenda. Darüber hinaus ist der Firma der Produktionsstandort Deutschland sowie das Prädikat "Made in Germany" wichtig. Regelmäßige Prüfverfahren sowie der Einsatz von Markenprodukten tragen zum gleichbleibend hohen Qualitätsstandard bei.